Categories
Best Classical Music Easy Piano Solo arrangements

Liszt – Liebestraum No. 3 (Love Dream) Leichtes Klavier arr. Noten

Table of Contents

    Liszt – Liebestraum No. 3 (Love Dream) Leichtes Klavier arr. mit Noten sheet music

    Liebestraum free sheet music & scores pdf

    Die Jahre 1810 und 1811 bezeugen die Ankunft von drei Giganten der romantischen Musik des 19. Jahrhunderts in der Welt: Schumann und Chopin im Jahr 1810; Franz Liszt im Jahr 1811. Im Allgemeinen neigen wir zu der Annahme, dass Liszt ein viel späterer Musiker als Chopin ist, aber wie wir sehen können, ist Chopin nur ein Jahr älter als Liszt, und der Grund dafür ist, dass letzterer eine ganze Reihe von Jahren länger lebte als der unglückselige Friedrich.

    Und aus diesem Grund war Franz Liszt lange nach Chopins Tod 1849 lebendiger denn je, gab Konzerte in ganz Europa, nutzte die Gelegenheit, hier mit einer Gräfin, dort mit einer Prinzessin intim zu werden und Musik zu machen.

    Dafür musste der kleine Franz im Alter von acht Jahren sein Talent unter Beweis stellen. Was nicht schwer war, denn seine Eltern konnten ihn sofort wiedererkennen: Sein Vater Adam Liszt war Intendant von Fürst Nikolaus Esterhazy und hatte sich intensiv mit Joseph Haydn befasst. Kaum war Franz 9 Jahre alt, zog die Familie Liszt mit ihm nach Wien, um Unterricht bei den renommiertesten Musiklehrern zu erhalten. Dann kam er nach Paris und später nach ganz Europa.

    Franz wurde geboren, um zu erobern.

    Please, subscribe to our Library. Thank you!

    Mit 22 Jahren ist er bereits eine renommierte Musikerpersönlichkeit in den Pariser Salons. In einem sehr erlesenen Treffen, zu dem unter anderem Chopin, Meyerbeer, Délacroix und Heine gehörten, wurde er der Gräfin Marie d’Agoult, einer in Pariser Adelskreisen bekannten Dame, die auch als Schriftstellerin tätig war, in diesem Stil vorgestellt von Georg Sand.

    Auch sie, sie war sechs Jahre älter als Liszt und verheiratet, um genau zu sein. Aber die Liebe setzte sich durch und da die Liebe alles bewirken kann, gelang es Marie und Franz trotz des Skandals, ihr Leben zu vereinen, indem sie in der Schweiz in einem Haus am Stadtrand von Genf Zuflucht suchten.

    Dort wird Franz fast zwei Jahre lang intensiv lieben und arbeiten.

    Liebestraum Nr. 3

    Es ist wahrscheinlich das Stück, mit dem die einfachen Leute Liszt am besten identifizieren. Es gehört zu einer Serie von drei Nocturnes, die 1850, ein Jahr nach Chopins Tod, veröffentlicht wurden. Zusammen tragen sie den Namen Liebesträume und sind aus Gedichten entstanden.

    Liebesträume, auf Englisch “Dreams of love”, ist eine Folge von drei Solo-Klavierwerken (S 541) von Franz Liszt. Sie wurden 1850 veröffentlicht. Der Begriff wird oft verwendet, um sich speziell auf den dritten Liebestraum zu beziehen, der der berühmteste der drei ist.

    Liebesträume wurden als Lieder nach Gedichten von Ludwig Uhland und Ferdinand Freiligrath konzipiert. 1850 erschienen zwei Fassungen als Liedersammlung für Sopranstimme und Klavier sowie in Transkriptionen für Klavier zu vier Händen.

    Nummer 3 handelt von reifer, bedingungsloser Liebe. Es ist in As-Dur geschrieben und beginnt im kleinen Allegro, obwohl es später wächst. Es ist in drei Teile unterteilt, die jeweils durch eine schnelle Kadenz getrennt sind, die beträchtliche Geschicklichkeit und große technische Fähigkeiten erfordert.

    Die gleiche Melodie wird im ganzen Stück verwendet, obwohl sie jedes Mal variiert, wenn sie erscheint, besonders in der Mitte des Werks, wenn der Höhepunkt erreicht ist.

    Am Ende überblendet Liebestraum Nr. 3 in einen viel langsameren Abschnitt mit Akkorden und langsamen Arpeggios und endet mit einem gebrochenen Akkord, der sehr langsam gespielt wird, als ob es sich um einzelne Noten handelte, anstatt in derselben Phrase verbunden zu sein.

    Diese Komposition des ungarischen Autors zeichnet sich durch Arpeggios in der rechten Hand aus, jedoch mit der Schwierigkeit, dass der tiefe Ton den ganzen Takt über erklingt.

    Daher sollten Sie Ihren Finger nicht auf diese Note fallen lassen, da sie Teil einer anderen Melodie und der Hauptmelodie ist, die den arpeggierten Noten zugrunde liegt.

    Liebestraum No. 3 – Dream of love #3 ist in As-Dur geschrieben, wechselt aber im Laufe des Liedes in eine ganz andere Tonart, nämlich B oder B-Dur und endet dann wieder in As-Dur.

    Das heißt, es folgen 4 Bs, dann werden sie auf 5 Bs auf der Taste geändert.

    Eine kurze harmonische Analyse der ersten Takte würde wie folgt aussehen:

    Ein Ab im ersten Takt.

    Dann geht es auf C7, dominantes C mit Bass auf der 5., also G.

    Dann haben wir F7 oder dominantes F.

    Die linke Hand spielt eine absteigende Tonleiter durch die Tonart Ab, aber die gebrochenen Akkorde der rechten Hand verwandeln die Harmonie durch die Dominanten.

    Dann haben wir Bb-dominant mit 9 und schließen in Eb-Moll.

    Die drei Liebesträume sind inspiriert von zwei Gedichten von Ludwig Uhland (1787-1862) und einem von Ferdinand Freiligrath (1810-1876), die jeweils drei Arten von Liebe beschreiben: Liebe als religiöse Ekstase, Liebe als erotische Begierde und Liebe als Totalität aufgeben.

    Ferdinand Freiligrath’s poem:

    "O lieb, so lang du lieben kannst!"
    
    O lieb, so lang du lieben kannst!
    O lieb, so lang du lieben magst!
    Die Stunde kommt, die Stunde kommt,
    Wo du an Gräbern stehst und klagst!
    
    Und sorge, daß dein Herze glüht
    Und Liebe hegt und Liebe trägt,
    So lang ihm noch ein ander Herz
    In Liebe warm entgegen schlägt.
    
    Und wer dir seine Brust erschließt,
    O tu ihm, was du kannst, zulieb!
    Und mach ihm jede Stunde froh,
    Und mach ihm keine Stunde trüb.
    
    Und hüte deine Zunge wohl,
    Bald ist ein böses Wort gesagt!
    O Gott, es war nicht bös gemeint, -
    Der Andre aber geht und klagt.
    
    O lieb, so lang du lieben kannst!
    O lieb, so lang du lieben magst!
    Die Stunde kommt, die Stunde kommt,
    Wo du an Gräbern stehst und klagst!
    
    Dann kniest du nieder an der Gruft,
    Und birgst die Augen, trüb und naß
    - sie sehn den Andern nimmermehr -
    In's lange, feuchte Kirchhofsgras.
    
    Und sprichst: O schau auf mich herab
    Der hier an deinem Grabe weint!
    Vergib, daß ich gekränkt dich hab!

    English translation:

    "O love, so long as you can!"
     
    O love, so long as you can!
    O love, so long as you may!
    The hour comes, the hour comes,
    When you will stand by the grave and weep!
    
    Be sure that your heart with ardour glows,
    Is full of love and cherishes love,
    As long as one other heart
    Beats with yours in tender love!
    
    If anyone opens his heart to you,
    Show him kindness whenever you can!
    And make his every hour happy, 
    And never give him one hour of sadness.
    
    And guard well your tongue!
    A cruel word is quickly said.
    Oh God, it was not meant to hurt, - 
    But the other one departs in grief.
    
    O love, so long as you can!
    O love, so long as you may!
    The hour comes, the hour comes,
    When you will stand by the grave and weep!
    
    Then you will kneel beside the grave
    And your eyes will be moist with sorrow,
    - never will you see the beloved again -
    In the graveyard's long, wet grass.
    
    You will say: O look at me from below,
    I who cry here beside your grave!
    Forgive me that I slighted you!
    O God, it was not meant to hurt!
    
    Yet he neither sees nor hears you,
    The dear one lies beyond your comfort;
    The lips that kissed you so often can
    no longer say: I forgave you long ago!
    
    And forgive you he did,
    But tears he would profusely shed,
    Over you and on your scathing word -
    Hush now! - he rests, he is part of the past.
    
    O love, so long as you can!
    O love, so long as you may!
    The hour comes, the hour comes,
    When you will stand by the grave and weep!

    Best Sheet Music download from our Library.

    Search Posts by Categories:

    and subscribe to our social channels for news and music updates:

    close
    sheet music library

    It’s nice to meet you.

    Sign up to receive our new posts in your inbox.

    We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

    Google Translator